Young Volleys 2.0

Die Young Volleys nutzten die den Sommer, um ihren ausgedünnten Kader umzubauen. Mit dem beruflichen Abgang von Leonie Stöcker sowie Lisa und Johanna Meisel fehlen dem Team drei leistungsstarke Stammkräfte. Kompensiert wird die Lücke mit zwei erfahrenen Spielerinnen: Lucia Reichert und Isa Braun. Beide studieren an der Uni Bayreuth und werten bereits seit Dezember 2018 das Training in Neudrossenfeld auf. Braun spielte bereits in der vergangenen Saison im Spiel gegen Sonthofen für die Oberfranken. Zudem kommt Antonia Raith – nach ihrem Auslandsaufenthalt – zurück in das Team.

Neben Erfahrung setzen die Young Volleys auch weiterhin auf die eigene Jugendarbeit. Anna-Lena Bauer spielte bereits die komplette vergangene Rückrunde mit Krissi Böhm als Libera. Nicki Naumann, die nur drei Einsätze in der Vergangenen Saison verbuchte, schaffte es im Sommer die Lücke auf der Mitte zu verringern. Toni Schwenk – ganz neu dabei – soll in den nächsten Jahren ihre Leader-Fähigkeiten in das Regionalligateam bringen. Zuletzt bewies sie die bei Damen 2.

Durch Schul- und Semesterferien konnte das Team die letzten Wochen nicht optimal nutzen, um neue Spielstrategien in der breite zu routinierten. Dennoch wurden im Sommer Spielelemente, die zuletzt für Probleme sorgten, deutlich reduziert. Und so können sich die Fans auch dieses Jahr auf eine spannende Saison freuen.